MVAgusta-Forum.de

..entdecke die Kunst auf 2 Rädern..
Aktuelle Zeit: 25.04.2018, 10:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Aufeinmal unrunder Lauf...
BeitragVerfasst: 10.11.2017, 07:56    Nach oben gehen Nach unten gehen
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2015, 18:22
Beiträge: 136
Wohnort: Bobingen
Fahrzeug: F4 1000R Bj. 2007
Das werde ich noch erfragen. Die Firma weiß noch nichts von ihrem Glück... Ich bau den Radiator erst mal aus, mach Fotos für eine Einschätzung und telefonier dann mit den Leuten vor Ort. Die Firma heißt Bergmeier + Seitz, mit Sitz in Augsburg und repariert bzw. restauriert KFZ-Radiatoren.
[link]http://www.bergmeir-seitz.de/[/link]
Wenn ihr wollt, kann ich das ganze Geschehen mal dokumentieren und hier später posten.

Würdest du etwas empfehlen, was das abdichten angeht? Denke mal Löten ist am stabilsten.

_________________
Der eine fährt MV,
der andere wie die Sau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufeinmal unrunder Lauf...
BeitragVerfasst: 10.11.2017, 09:58    Nach oben gehen Nach unten gehen
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2015, 18:22
Beiträge: 136
Wohnort: Bobingen
Fahrzeug: F4 1000R Bj. 2007
Und noch etwas verwirrt mich gerade:
Als Kühlflüssigkeit gibt MV das Agip ECO Permanent an, was nicht mehr hergestellt wird. Nach einigen Recherchen finde ich jetzt auf einer Seite, dass das silikatfreie und gebrauchsfertige Motul Motocool Factory Line (Artikelnummer 105920) als Alternative zum Agip gehandelt wird... Wenn ich jetzt aber bei der Tante Louis(e) oder beim Polo(ch) schaue, werden mir Konzentrate vorgeschlagen, die silikathaltig sind. Jetzt weiß ich natürlich nicht, ob das von Agip Silikat enthält oder nicht, wobei ich in einem Beitrag gelesen habe, dass es wohl silikatfrei sein soll, aber das ist für mich keine offizielle Angabe und somit keine Garantie. Mischen sollte man die beiden ja nicht, auf Grund ihrer unterschiedlichen Zusammensetzung und Wirkung beim Korrosionsschutz.
Was also nehmen?

_________________
Der eine fährt MV,
der andere wie die Sau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufeinmal unrunder Lauf...
BeitragVerfasst: 10.11.2017, 11:37    Nach oben gehen Nach unten gehen
Offline

Registriert: 25.07.2007, 22:03
Beiträge: 2795
Wohnort: Reppenstedt
Fahrzeug: F4 1078-Brutale 910R-Tuono RP
Ich habe vor 2 Jahren in Brutale und F4 das Motul Motocool "gekippt".

_________________
Lieber MV, als gar keinen Spaß!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufeinmal unrunder Lauf...
BeitragVerfasst: 10.11.2017, 11:57    Nach oben gehen Nach unten gehen
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2017, 13:00
Beiträge: 76
Wohnort: Erlangen
Fahrzeug: F4 Brutale 750S
Hab auch Motul 101086 Motocool Factory Line drin
https://www.amazon.de/dp/B000VJPVPY/ref=pe_3044161_189395811_TE_3p_dp_1

Gruß Stefan

_________________
Bild
http://www.amoxx-racing.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufeinmal unrunder Lauf...
BeitragVerfasst: 10.11.2017, 12:36    Nach oben gehen Nach unten gehen
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2015, 18:22
Beiträge: 136
Wohnort: Bobingen
Fahrzeug: F4 1000R Bj. 2007
Auf der Motul-Homepage klingt das alles gleich :plem:
https://www.motul.com/be/de/products/mo ... ctory-line (101086)
https://www.motul.com/de/de/products/mo ... ctory-line (105920)
:kotzen2:

Oder ist die Nummer nur anders, weil das eine nicht für den Deutsch markt gedacht ist? (Warum auch immer????)

_________________
Der eine fährt MV,
der andere wie die Sau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufeinmal unrunder Lauf...
BeitragVerfasst: 10.11.2017, 12:43    Nach oben gehen Nach unten gehen
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2015, 18:22
Beiträge: 136
Wohnort: Bobingen
Fahrzeug: F4 1000R Bj. 2007
Joshymizu hat geschrieben:
Oder ist die Nummer nur anders, weil das eine nicht für den Deutsch markt gedacht ist? (Warum auch immer????)


Ok, wer lesen kann ist klar im Vorteil: Ist beides das gleiche Zeug wird nur unter anderer Nummer für andere Länder verkauft.
105920 für Deutschland
101086 für Belgien

_________________
Der eine fährt MV,
der andere wie die Sau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufeinmal unrunder Lauf...
BeitragVerfasst: 10.11.2017, 21:31    Nach oben gehen Nach unten gehen
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2013, 15:25
Beiträge: 882
Wohnort: Niederrhein
Fahrzeug: Brutale 910R; F4 1000R ex
Wie Du schon geschrieben hast; es ist wichtig silikatfreie Kühlflüssigkeit zu verwenden. Ansonsten leiden die Dichtflächen in der WaPu und das Kühlmittel tropft aus der Pumpe. Diese Reparatur kann man sich sparen.

Gruß F4Sorriso
Ciao

_________________
Das Leben ist zu kurz, um hässliche Motorräder zu fahren... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufeinmal unrunder Lauf...
BeitragVerfasst: 10.11.2017, 23:28    Nach oben gehen Nach unten gehen
Offline

Registriert: 25.07.2007, 22:03
Beiträge: 2795
Wohnort: Reppenstedt
Fahrzeug: F4 1078-Brutale 910R-Tuono RP
Ist es ja:

https://www.motul.com/de/de/products/mo ... ctory-line
Gebrauchsfertige, rote Kühlflüssigkeit (silikatfrei)

_________________
Lieber MV, als gar keinen Spaß!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufeinmal unrunder Lauf...
BeitragVerfasst: 10.04.2018, 11:00    Nach oben gehen Nach unten gehen
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2015, 18:22
Beiträge: 136
Wohnort: Bobingen
Fahrzeug: F4 1000R Bj. 2007
Nach langer Pause melde ich mich auch endlich wieder mal zurück:
Der Kühler ist wieder instand gesetzt worden und wird am Donnerstag bei mir eintreffen. Hierzu schreibe ich dann auch noch einen extra Beitrag, aber in hier, wie das Ergebnis und der Kontakt zu der Firma so war. Wird bestimmt für andere auch interessant sein.

Natürlich hab ich jetzt schon einige schöne Tage verpasst, auf denen ich gerne unterwegs gewesen wäre, aber mei... is halt so.
Eine Frage kommt jetzt noch auf: Wie viel Kühlmittel muss die gute denn haben, damit ich im Bereich zwischen Min und Max lande?
Im Werkstatthandbuch steht ja nur "Füllen Sie das Kühlmittel bis zur Markierung auf..." Tolle Angabe... :plem:
Rein auf Verdacht hätte ich jetzt 3l bestellt... Habt ihr da Erfahrungswerte?

_________________
Der eine fährt MV,
der andere wie die Sau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufeinmal unrunder Lauf...
BeitragVerfasst: 10.04.2018, 12:42    Nach oben gehen Nach unten gehen
Offline

Registriert: 23.12.2017, 13:09
Beiträge: 19
Fahrzeug: 990R
du bestellst dir G12+ für Alumotoren, als Konzentrat und mischst dir mit dest. Wasser 1:1 deine benötigte Menge an, aus einer Flasche bekommst du 3l Kühlflüssigkeit. ich denke so 2,2-2,4l sind wohl drin.



Für diesen Beitrag wurde dem Autor matthiash gedankt Joshymizu(10.04.2018, 13:09)
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufeinmal unrunder Lauf...
BeitragVerfasst: 10.04.2018, 21:10    Nach oben gehen Nach unten gehen
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2006, 15:50
Beiträge: 5172
Wohnort: MV Museum Niedersachsen
Fahrzeug: 1000R+S; Senna, Tambu Tambu
3,5

Just my 2 cents



Für diesen Beitrag wurde dem Autor Manfred gedankt Joshymizu(11.04.2018, 06:52)
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufeinmal unrunder Lauf...
BeitragVerfasst: 13.04.2018, 07:39    Nach oben gehen Nach unten gehen
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2015, 18:22
Beiträge: 136
Wohnort: Bobingen
Fahrzeug: F4 1000R Bj. 2007
Nochmals Danke an Manferd und Matthiash, für eure Beiträge.

Es wurde der Falz gerichtet und weitere Risse hart gelötet. (Bilder folgen am Sonntag, da ich jetzt erstmal auf Besuch bin)
Laut Rechnung wurde folgendes gemacht:
- Kühler instand gesetzt
- Kühler gereinigt
- auf Dichtheit geprüft

Es gibt allerdings keine Gewährleistung.

Wer näheres dazu wissen will, soll mich bitte via PN anschreiben. Es soll schließlich keiner Ärger bekommen.

_________________
Der eine fährt MV,
der andere wie die Sau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufeinmal unrunder Lauf...
BeitragVerfasst: 13.04.2018, 09:47    Nach oben gehen Nach unten gehen
Offline

Registriert: 08.11.2010, 23:50
Beiträge: 1905
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein
Fahrzeug: F4750,B4750,2xB41078,125 TRE
und was hat der Spass gekostet ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufeinmal unrunder Lauf...
BeitragVerfasst: 13.04.2018, 11:58    Nach oben gehen Nach unten gehen
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2006, 15:50
Beiträge: 5172
Wohnort: MV Museum Niedersachsen
Fahrzeug: 1000R+S; Senna, Tambu Tambu
Joshymizu hat geschrieben:
Nochmals Danke an Manferd ...

Dir packen se gleich mal
anne :nase:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufeinmal unrunder Lauf...
BeitragVerfasst: 13.04.2018, 13:14    Nach oben gehen Nach unten gehen
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2015, 18:22
Beiträge: 136
Wohnort: Bobingen
Fahrzeug: F4 1000R Bj. 2007
oh, sorry, hab das "p" vergessen :kiss2:

Jugendlicher übereifer und so :wink:

_________________
Der eine fährt MV,
der andere wie die Sau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: werden nur angemeldeten Mitgliedern angezeigt und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de